Hurtigruten Trollstigen Ausflug

2B GEIRANGER MIT TROLLSTIGEN

Sobald der Trollstigen (Trollweg) öffnet, wird der Geiranger – Ausflug in erweiterter Form angeboten.

Nach Ankunft des Postschiffes und dem Tender an Land beginnt der Ausflug mit fantastischen Ausblicken bei der Fahrt auf dem Ørneeien (Adlerstraße). Weiter geht es zum Eidsdalvatnet See.

Anschließend erwartet Sie eine malerische Fährüberfahrt von Eidsdal nach Linge über den Storfjord. Mit dem Bus geht es die Passstraße hinauf, vorbei an der Gudbrandsjuvet Schlucht. Zeit für einen Fotostop und einen Bummel ist genug. Nächter Halt: Trollstigen! Auf dem Trollstigenplateau angekommen, blicken Sie auf das weite Tal in eine Tiefe von ca. 1200 Meter hinunter. Da kann einem schon mal der Atem wegbleiben… Einer der vielen Höhepunkte ist ohne Zweifel die Busfahrt abwärts über die 11 engen und steilen Serpentinen des Trollstigens. Unten angekommen gibt es einen kurzen Snack, bevor es weiter durch die sanftere Landschaft des Romsdalsfjords geht. Die Fährüberfahrt über den Langfjord ist nicht sehr lang, malerisch aber allemal. In Molde angekommen erwartet Sie ein Abendessen, bevor es  wieder an Bord Ihres Schiffes geht.

Fakten

Dauer: 7 Std. 30 Min.
Reisetermine: 02.06. – 01.09.

Preise

2017

219€

2018

236€

Höhepunkte des Ausflug Geiranger 2B

  • UNESCO Weltnaturerbe Geirangerfjord
  • Atemberaubender Ausblick Adlerkehre und Trollstigen
  • Kombination von Fjord, See und Bergen in einem Landausflug
  • Fahrt über die Serpentinenstraße des Trollstigen
  • Besuchen Sie die Gudbrandsjuvet Schlucht

Wichtige Informationen

Transportmittel: Boot/Bus
Ausflugsverpflegung: Kaffee/Tee, Brötchen, Pfannkuchen und Abendessen.
Achtung: Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Ausflugsteilnehmer und Teilnehmerinnen in Geiranger an Land gehen können. Die Ausschiffung findet per Tenderboot statt, aus dem das Ein- und Aussteigen mit eingeschränkter körperlicher Mobilität schwierig ist. Das Mittagessen findet an Bord ihres Hurtigruten Schiffs vor der Ankunft im Geirangrefjord statt.
Schwierigkeitsgrad: 2