MS Vesterålen

MS Vesterålen wurde 1983 gebaut und auf denselben Namen wie das erste Schiff getauft, das 1893 die Hurtigruten begründete (DS Vesteraalen).

Vesterålen ist eine Region nördlich der Lofoten, in der beeindruckende Naturphänomene wie der Trollfjord und der Raftsund zu finden sind. Darüber hinaus liegt hier Stokmarknes, der erste Heimathafen der Hurtigruten.

MS Vesterålen ist eines der kleinsten Schiffe der Flotte, das eine Reise schon allein durch seine relativ geringe Passagierkapazität zu etwas Besonderem macht. Seit den Modernisierungen 1988 und 1995 ist es mit hellen, gemütlichen Gesellschaftsräumen und Salons ausgestattet, die ein sehr einladendes Ambiente besitzen. Tiefe Entspannung bietet der zauberhafte Ausblick aus dem Panorama-Salon, einzigartige Akzente setzt die umfangreiche Kunstsammlung.

Kabinenbeschreibung als PDF Dokument zum Download

Kabinenbeschreibungen und -bilder finden Sie hier.

PKW-Mitnahme:

MS Vesterålen verfügt über Pkw-Stellplätze. Bitte beachten Sie für die Fahrzeuge folgende Maße:
Länge max. 5,40 m | Breite max. 2,20 m | Höhe max. 1,90 m | Gewicht max 2.800 kg

Baujahr:1996
Werft:Ulstein Mek. Verk., Norwegen
Passagiere:619
Betten:473
Autostellplätze:35
BRZ:11.341
Länge:123 m
Breite:19,5 m
Geschwindigkeit15 Knoten

Ausstattung

  • Sonnendeck
  • Panorama-Salon
  • Mehrere kleine Salons im vorderen und hinteren Teil des Schiffs
  • Restaurant
  • Café
  • Shop
  • Spielzimmer
  • Konferenzräume