MS Trollfjord

MS Trollfjord wurde nach dem berühmten gleichnamigen Fjord benannt, der zwischen den Inselgruppen Vesterålen und Lofoten liegt. Er ist durch die „Schlacht im Trollfjord“ bekannt geworden, die sich im Winter 1890 zutrug, und gehört zu den Höhepunkten einer Hurtigruten Reise.

Die Jungfernfahrt der Trollfjord fand 2002 statt. Seitdem gehört sie zu den neuesten Schiffen der Hurtigruten Flotte.

Sie bietet eine komfortable Ausstattung und ein Interieur, für das vorwiegend norwegische Hölzer und Steine verwendet wurden. Als Schwesterschiff der Midnatsol hat sie mit ihr viele Gemeinsamkeiten, wie z. B. den einzigartigen Panorama-Salon und die attraktiven Suiten. Ein ganz besonderes Detail an Bord sind die Originalgemälde des Künstlers Kaare Espolin Johnson von den Lofoten, die vormals auf dem alten Hurtigruten Schiff Harald Jarl ausgestellt waren.

Kabinenbeschreibung als PDF Dokument zum Download

Kabinenbeschreibungen und -bilder finden Sie hier.

Baujahr:2002
Werft:Fosen Mek. Verk., Norwegen
Passagiere:822
Betten:640
Autostellplätze:35
BRZ:16.140
Länge:135,75 m
Breite:21,5 m
Geschwindigkeit15 Knoten

Ausstattung

  • Zweistöckige Panorama Lounge
  • Bars
  • Fitnessraum
  • Whirlpools
  • Restaurant
  • Sauna
  • Á la Carte Restaurant
  • Shop
  • Bibliothek
  • Café
  • Autodeck