Innenkabine oder Aussenkabine – was ist die richtige Wahl für mich?

Die Wahl zwischen einer Innenkabine oder Aussenkabine hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Hier möchten wir Ihnen eine Entscheidungshilfe geben:

Für eine Innenkabine:

spricht in derster Linie der Preis. Die Ausstattung und Größe ist identisch mit den Standardkabinen der Hurtigruten (Kat J,L,N,O,P). Als „Extra“ befindet sich ein Fernseher auf der Innenkabine, mit der man nach draußen schauen kann. Einfach den Hurtigruten-Kanal einstellen und über die Bug-Kamera (also nach vorne) rausschauen.

In der Mitternachtssommer-Zeit ist es in der Kabine absolut Dunkel, was einen guten Schlaf gewährleistet – für manche Gäste aber auch das Hauptproblem darstellt. Das schließen der Kabinentür bedeutet für manche Menschen Beklemmung, da ein Sichtkontakt mit der Aussenwelt unterbrochen ist. Kann man sich praktisch wie einen Fahrstuhl vorstellen. Auch wenn der Preis für die Kabine noch so günstig ist – tendieren Sie zu diesen Beklemmungen, dann buchen Sie bitte keine Innenkabine.

Ist es Ihre erste Reise, dann „gönnen“ Sie sich zur Sicherheit zumindest eine Aussenkabine mit Sichtbehinderung (Kat. J). So beugen Sie einer möglichen Enttäuschung vor. Sind Sie dann an Bord, fragen Sie das Personal, ob Sie sich einmal eine Innenkabine ansehen dürfen. Probieren Sie aus, ob Sie sich darin wohlfühlen. Ist das der Fall, so können Sie bei der nächsten Reise eine Innenkabine wählen. Sie sparen damit einige hundert Euro pro Person.

Bei der Aussenkabine haben Sie die Qual der Wahl.

Günstig zu bekommen sind die Kabinen mit Sichtbehinderung (Kat. J), oder Bullaugen (Kat. L). Es folgen die Kabinen mit Fenster (Kat. N und O) auf den unteren Decks, dafür ohne Sichtbehinderung. Diese Kabinen liegen soweit oberhalb der Wasserlinie, das keine Welle hineinschwappen kann.

Weiter oben folgen die Kabinen der Kat P. Gleiche Größe, dafür vor der Kabine der Umlauf. Hier gehen also andere Gäste aussen an der Kabine vorbei. Hier ist der Vorteil, dass Sie selbst schnell an der frischen Luft sind. Die Scheiben sind verspiegelt. Man kann nur dann hineinsehen, wenn in der Kabine Licht an ist und es draussen Dunkel wird. Gut – dafür gibt es Vorhänge und eine Jalousie.

Ein Deck darüber finden Sie die Kat. U – Kabinen. Je höher, desto schöner, dazu ist die Kabine noch einen Hauch größer – leider auch teurer.

Danach folgen die Mini-Suiten und Suiten. Insbesondere gut geeignet für Gäste, die gerne für sich, bzw. unter sich sind. Diese Kabinen liegen je nach Schiff an sehr unterschiedlichen Stellen und sind nicht pauschal zu empfehlen. Bei Interesse erkundigen sie sich bitte bei uns im Büro und wir geben Ihnen die richtige Empfehlung.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen bei der Entscheidung der Innenkabine oder Aussenkabine helfen und freuen uns über Ihre Reiseanfrage!

Ihre Kabine: Ansichten und Beschreibungen

Im Folgenden finden sie exemplarische Kabinenbeschreibungen. Nicht alle Kabinenkategorien sind auf allen Schiffen vorhanden. Sie dienen Ihnen als Orientierungshilfe.

Polar Innenkabine
nur auf  MS Lofoten

  • 2, 3 oder 4 Betten
  • Ober- und Unterbetten
  • nur Waschbecken

Polar Innenkabine

  • 2, 3 oder 4 Betten
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestattet
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Polar Innenkabine

  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestattet
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Polar Außenkabine – eingeschränke Sicht
nur auf MS Spitsbergen

  • mit Bullaugen
  • 2 oder 3 Beten
  • die Bullaugen können bei sehr schlechtem Wetter geschlossen werden
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Polar Außenkabine – eingeschränke bzw. keine Sicht

  • mit Bullaugen
  • 2 oder 3 Beten
  • die Bullaugen können bei sehr schlechtem Wetter geschlossen werden
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Polar Außenkabine mit Bullaugen
nur auf MS Spitsbergen / MS Vesterålen / MS Lofoten

  • 2 oder 3 Beten
  • die Bullaugen können bei sehr schlechtem Wetter geschlossen werden
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Polar Außenkabine – mit Bullaugen

  • 2 oder 3 Beten
  • die Bullaugen können bei sehr schlechtem Wetter geschlossen werden
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Polar Außenkabine

  • 2 Betten
  • unsere Empehlung (Kategotie N) für alle, die gerne eine preiswerte Aussenkabine buchen möchten
  • die Lage der Kabine ist bereits angenehm hoch über der Wasserlinie
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Polar Außenkabine – besonders ruhig

  • 2 Betten
  • die Lage der Kabine ist bereits angenehm hoch über der Wasserlinie
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Arktis Außenkabine Superior

  • 2 Betten
  • die  Kabinen haben teilweise eingeschränkte Sicht
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Arktis Außenkabine Superior

  • komfortabel, als 2 oder 3 Bett – Belegung
  • hoch über der Wasserlinie mit toller Ausicht
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Arktis Außenkabine Superior – Rollstuhlgerecht
nur auf  MS Spitsbergen, MS Midnatsol, MS Trollfjord

  • komfortabel, als 2 oder 3 Bett – Belegung
  • och über der Wasserlinie mit toller Ausicht
  • auf der MS Spitsbergen: eingeschränlkte bzw. keine Sicht
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Arktis Außenkabine Superior

Es tut uns leid. Leider liegen uns keine schönen aktuellen Bilder dieser Kabinenkategorie vor. Natürlich zeigen wir gern hier Ihre Bilder, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen möchten.

  • Ausstattung, wie bei Kategorie U, aber größer
  • Dusche/WC: in allen Standard Kabinen gleich ausgestatt
  • klein, aber sehr durchdacht und allgemein völlig ausreichend

Expedition Suite –  Mini-Suite

  • Minisuite für eine 2 Personen Belegung mit Doppelbett
  • die Mini-Suiten unterscheiden sich erheblich je nachdem auf welchem Schiff Sie sich befinden
  • die Lage der Kabine ist entweder im Bug, oder Achtern
  • bitte Ihre Seefestigkeit beachten !

Expedition Suite  – Suite mit privatem Balkon

  • getrennter Wohn- und Schlafbereich
  • auf allen neueren Schiffen verfügbar
  • starke Unterschiede in der Ausstattung, je nach Schiff
  • nur bei der MS Finnmarken in der Schiffsmitte, sonst im Bug oder achtern

Expedition Suite – Grand-Suite meist mit privatem Balkon

  • Suite mit 1 oder 2 Zimmern und Doppelbett
  • nur bei den Schiffen der ganz neuen Generation verfügbar
  • bei MS Trollfjord und MS Midnatsol entweder mit Erkerfenster oder privatem Balkon

Expedition Suite – Eigner-Suite mit privatem Balkon

  • 2 Zimmer mit Doppelbett
  • nur auf den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol zu bekommen
  • Lage: im Heck der Schiffe
  • traumhaft schön