Sandnessjoen am Fusse der sieben Schwestern

Hafen Sandnessjoen (Sandnessjøen)

ist eine Ortschaft in der norwegischen Kommune Alstahaug und nur 50 Kilometer im Süden des nördlichen Polarkreises entfernt. Der Ort Sandnessjøen hat ca. 5.700 Einwohner und liegt im Norden der Insel. Der zweitgrößte Ort der Kommune ist Tjøtten.

Hafen Sandnessjoen
Auf der südgehenden Hurtigrutenreise legen die Schiffe für ca. 45 Minuten an. Die Fussgängerzone beginnt praktisch direkt am Anleger und führt zum kleinen Festplatz des Ortes. Am Hafen bummelt man dann am besten wieder zurück. Falls Sie in Trondheim das Schiff verlssen sollten, so bietet sich der Ort auch als Shopping-Ziel für ein spezielles Souvinir an: Geräuchterer Lachs.
Im Supermarkt bekommt man das leckere Gut am günstigsten gekauft. Ob am Stück, oder in Scheiben (skivet), oder mit Kräutern (graved). Die Ware hält sich bis Sie zurück sind auch ungekühlt. Wir empfehlen dann aber einen umgenhenden Verzehr.
Bereits bei Anfahrt sehen Sie im Hintergrund die
sieben Schwestern

Hierbei handelt es sich nicht um die Wasserfälle, sondern um eine Gebirgskette. Passend zur Sage umrunden die Hurtigruten einen Berg, der vor der Küste liegt; den Torghattan. Die Insel Alsten, auf der Sandnessjøen liegt, ist 54 km² groß. Um Alsten herum liegen sehr viele kleine Inseln.