Finnsnes

Dieser Ort ist auch gleichzeitig die Bestätigung für der Gründung einer Postschiff-Linie. Ohne Hurtigruten wäre Finnsnes heute noch immer ein kleines Dorf.

Finnsnes – eine Verwaltungsgemeinde

Seit 1893 wird Finnsnes von der Hurtigruten angelaufen und der Ort kommt heute auf eine Einwohnerzahl von rund 4.500 Menschen. Das verdankt er auf der einen Seite dem täglichen Besuch des Hurtigruten-Schiffes, auf der anderen Seite aber der norwegischen Politik.

Den Norwegern ist es traditionell wichtig, dass der Norden des Landes über eine ausreichende Besiedelung verfügt. Zu diesem Zweck werden Arbeitsplätze im Regieruns- und Verwaltungswesen geschaffen. So ist es durchaus nicht untypisch, wenn ein Strafzettel von einem Parkdelikt im tiefen Süden Norwegens, im hohen Norden geschrieben und verschickt wird.