11D STADTRUNDGANG DURCH TRONDHEIM

Ein Spaziergang durch Trondheim bedeutet auch eine Reise durch seine 1000 Jahre alte Geschichte.

Ein Spaziergang durch Trondheim bedeutet auch eine Reise durch seine 1000 Jahre alte Geschichte. Der Hafen, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaut wurde, ist Ausgangspunkt des Stadtrundgangs. Nach dem Besuch von „Stiftsgården“, der königlichen Residenz in Trondheim, geht es weiter in Richtung Marktplatz, auf dem die hoch aufragende Statue von Olav Tryggvason, dem Gründer der Stadt, näher betrachtet werden kann. Von hier geht es weiter zum Nidaros-Dom, dem Wahrzeichen von Norwegen. Wenn Sie über die alte Stadtbrücke mit dem Roten Tor, dem sogenannten „Tor der Freude“ gehen, gelangen Sie in das Stadtviertel Bakklandet. In diesem Teil der Stadt wurde die alte, aber bezaubernde Holzarchitektur bewahrt, und nur hier finden Sie den weltweit einzigen Fahrrad-Lift. Früher war dies der industrielle Stadtteil, aber heutzutage sind die ehemaligen Fabriken begehrte Wohnhäuser inmitten von kleinen Lädchen und Restaurants.

Fakten

Dauer: ca. 2 Std. 15 Min
Reisetermine:
2015 01.01. – 31.12.
2016 01.01. – 31.12.

Preise

2015

39€

2016

44€

Reisehöhepunkte

  • Sehen Sie die Königsresidenz
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichte Trondheims
  • Gehen Sie durch das Tor der Freude
  • Bewundern Sie den weltweit einzigen Fahrrad-Lift

Wichtige Informationen

Kleidung/Schuhwerk: Bequeme Schuhe und warme Kleidung
Achtung: Der Eintritt in den Nidaros-Dom ist nicht inkludiert. Die Teilnehmer sollten in der Lage sein, längere Wegstrecken zu Fuß zu bewältigen (etwa 5 km).
Schwierigkeitsgrad: 2